[ Jump to content ]

Programm

Mittwoch, 15. September

12:3013:30

Kongress

Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf

Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein Block.

Wohnen – Viel mehr als die eigenen vier Wände

In puncto „Wohnen“ sind nicht nur die Geschmäcker verschieden, sondern auch die Ausgangsbedingungen. Die einen träumen vom Eigenheim am Stadtrand oder gar auf dem Land. Die anderen von einem Zuhause inmitten pulsierender Urbanität. Ob eher anonym oder in ein nachbarschaftliches Netzwerk integriert – jede Wohnform ist eingebettet in einen spezifischen räumlichen Kontext. Das „urbane Quartier“ gilt nicht selten als gangbares Zukunftsszenario. Hinzu kommen Diskussionen zu Flächenknappheit, hohen Mieten, attraktive Freiraumgestaltung und Infrastruktur. Wir beleuchten den IST-Zustand und fragen nach dem Ideal-Zustand.