[ Jump to content ]

Programm

Donnerstag, 16. September

14:3015:30

Kongress

Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf

Ja, ich will

Wieviel bürgerliches Verantwortungsgefühl braucht eine Stadtgesellschaft?

Wenngleich wir in einer Demokratie leben, haben wir längst aus den Augen verloren, dass Rechte auch mit Pflichten einhergehen. Diese Haltung verkörpert niemand besser als unsere gegenwärtige Stadtgesellschaft. Während wir alle das Recht auf Mitbestimmung und Beteiligung fordern, sind es nur wenige, die sich aktiv in die jeweiligen Prozesse einbringen. Ob Bürger:in, Quartiersmanager:in oder Politiker:in – unsere Stadt ist (und bleibt) die Summe aller Teile und eben doch nur so stark wie das schwächste Glied in der Kette. Ist es Zeit für eine neue Haltung?