[ Jump to content ]

Uli Mayer-Johanssen

Co-Gründerin, MetaDesign AG und Geschäftsführerin der Uli Mayer-Johanssen GmbH

 Uli Mayer-Johanssen gründete 1990 zusammen mit zwei Partnern die international renommierte Corporate-Identity-Agentur MetaDesign. Das Unternehmen hat sich in den 25 Jahren, in der sie die inhaltliche, strategische Ausrichtung der Agentur maßgeblich verantwortete, zu Deutschlands führender Markenagentur entwickelt. Im Januar 2015 beendete sie ihre operative Vorstandstätigkeit und war MetaDesign bis Juli 2016 in ihrer Funktion als Founder and Non Executive Chairwoman projektbezogen und als Markenbotschafterin verbunden. Darüber hinaus gründete sie mit der Uli Mayer-Johanssen GmbH Anfang 2015 ein Unternehmen, dass sich mit identitätsbasierter Unternehmens- und Markenführung aus der Philosophie der Ganzheit befasst und Visions- und Transformationsprozesse entwickelt und begleitet. Nach Abschluss eines Bühnenbild- und Grafikdesignstudiums in Stuttgart erwarb Uli Mayer- Johanssen 1986 ihr Diplom im Fachbereich Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste Berlin.

Seit 1994 dozierte sie regelmäßig an diversen Hochschulen wie der ESCP-Europe, der FU oder der Business School St. Gallen und lehrte im Rahmen einer Gastprofessur an der UdK bspw. zum Thema Strategische Markenführung.

Uli Mayer-Johanssen war unter anderem bis Juli 2019 Aufsichtsratsmitglied der IVU Traffic Technologies und ist seit 2014 Aufsichtsratsmitglied des Universitätsklinikums Düsseldorf. Neben vielen Kuratoriums- und Stiftungsratsmandaten wie z.B. Deutsche Stiftung Denkmalschutz oder Berlinische Galerie, wurde sie nach 12 Jahren im Stiftungsrat der Fachhochschule Schwäbisch Gmünd zur Ehrensenatorin ernannt.

In 2016 gründete sie die Initiative Designing Future, die synergetische Kooperationen ermöglicht und einen ganzheitlichen Blick auf Problemstellung und Lösungsansätze gewährleisten, mit dem Ziel, innovative Ansätze und neue Wege für Unternehmen und Organisationen insbesondere im Bereich systemische Nachhaltigkeit zu entwickeln.

2018 wurde Uli Mayer-Johanssen als Mitglied in die Deutsche Gesellschaft Club of Rome berufen und in 2019 ins Präsidium gewählt.

Impulse