[ Jump to content ]

Cornelia Zuschke

Beigeordnete für Planen, Bauen, Wohnen und Grundstückswesen, Landeshauptstadt Düsseldorf

Auf ihr Studium der Architektur in Weimar folgten u.a. ein Aufbaustudium zur Architektin in der Denkmalpflege sowie ein Aufbaustudium zur Mediatorin. 1993 übernahm sie die Leitung der Unteren Denkmalschutzbehörde in Fulda sowie 1997 die des Stadtplanung- und Verkehrsamtes. 2000 erfolgte die Wahl zur Baudezernentin in Fulda (zweimal wiedergewählt). 2014 wurde sie schließlich zur Dezernentin für Städtebau, Mobilität und Umwelt in Darmstadt gewählt. Im Sommer 2016 folgte die Wahl zur Beigeordneten für Planen, Bauen, Mobilität und Grundstückswesen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im Juni 2021 wurde sie zur neuen Vorsitzenden des Bau- und Verkehrsausschusses des Deutschen Städtetages gewählt.

Panels