[ Jump to content ]

Annette Kulenkampff

Geschäftsführerin bei dem Deutschen Institut für Stadtbaukunst

Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, gründete sie eine Galerie in Frankfurt und war sie Leiterin der Publikationsabteilung der Kunst- und Ausstellungshalle in Bonn. Bis 2013 folgte schließlich eine Tätigkeit als geschäftsführende Verlegerin des Hatje Cantz Verlags in Ostfildern. Schließlich war sie vier Jahre lang Geschäftsführerin der documenta und des Museum Fridericianum gGmbH in Kassel. Seit Juli 2018 ist sie Geschäftsführerin des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst.

Impulse